Zwetschgen-Tarte mit Walnuss-Streusel

Diese leckere Tarte kommt mit Vollkornmehl und braunem Zucker etwas rustikaler daher, aus meiner Sicht der perfekte Rahmen, um die ehrlichen Zwetschgen in Szene zu setzen.

Zwetschgen-Tarte

Für eine Form mit 28 cm Durchmesser

Mürbteig

  • 200 g Vollkornmehl
  • 70 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g kalte Butter
  • 1 Prise Salz
  1. Aus Mehl, Zucker, Ei, Butter und Salz rasch einen Mürbteig kneten und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Dann den Teig in der Tarteform auslegen und 16 Minuten bei 175 Grad blind backen.

Zwetschgen Kuchen mit Walnuss Streusel

Für die Füllung

  • 500 g Zwetschgen
  1. Zwetschgen waschen, entsteinen und halbieren,

Für den Guss

  • 150 g Sahne
  • 1 Ei
  • 2 EL helles Mehl
  • 100 g Zucker
  1. Alle Zutaten mit dem Rührgerät kurz aufschlagen.

Zwetschgen-Tarte mit Walnuss-Streusel

Für die Streusel

  • 70 g gehackte Walnüsse
  • 50 g Zucker
  • 1 El Zuckerrübensirup
  • 1 Prise gemahlener Zimt
  • 100 g helles Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter

1. Aus allen Zutaten mit den Knethaken des Rührgeräts (oder mit den Händen) Streusel herstellen.

_1020878

Zusammensetzen

  1. Die vorgebackene Tarte aus dem Ofen nehmen.
  2. Die Ofentemperatur auf 150 Grad herunterschalten.
  3. Den Boden der Tarte dachziegelartig mit den Zwetschgenhälften belegen.
  4. Den Guss darüber geben und mit den Streusel bedecken.
  5. Ca. 50 Minuten bei 150 Grad backen.
  6. Mjamm!!!

_1020852

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s