Zwetschgen-Charlotte

Also ich muss sagen: Uff. Das war ein ganz schönes Theater zwischendurch in meiner Küche. Und geflucht hab ich. Nicht zu knapp. Das sieht man ihr aber gar nicht an, der kleinen Charlotte. Ganz unschuldig sieht sie aus! Als ob nichts wär!

Und weil sie so hübsch geworden ist, widme ich sie Emma von Emma´s Lieblingsstücke zum ersten Blog-Geburtstag! Gratuliere!

Zwetschgen-Charlotte

Für eine kleine Charlotte von 15 cm Durchmesser

  • 25 Löffelbiskuits
  • 80 g flüssige Butter
  • 100 g Zwetschgenkompott
  • 200 g Zwetschgen
  • 500 g Mascarpone
  • 125 g Quark
  • 200 g Puderzucker
  • Saft von einer halben Limette
  • 1 Päckchen Gelatinepulver
  • 2 EL Rum
  • 1 EL geröstete Mandelblättchen

_1020892

Boden:

  1. Für den Boden 5 Löffelbiskuits in einer Plastiktüte mit dem Nudelholz zerkleinern und mit der flüssigen Butter mischen.
  2. Einen Tortenring auf 15 cm Durchmesser einstellen und die Butterbrösel auf den Boden drücken. Am Rand etwa einen Zentimeter frei lassen.
  3. In diese freie Lücke die Löffelbiskuits stellen. Die Butterbrösel unten sanft gegen die Löffelbiskuits drücken, so bleiben sie stehen.

_1020888

Für die unterschiedlichen Schichten:

  1. Gelatine in 6 Löffel kaltem Wasser einweichen, dann erwärmen, bis die Gelatine sich auflöst.
  2. Mascarpone mit Quark, Puderzucker und Limettensaft verrühren und auf zwei Schüsseln verteilen.

Für die Kompottschicht:

  1. Vom Zwetschgenkompott 3 EL beiseite stellen und das restliche Kompott mit einem Drittel der Gelatine-Lösung vermischen.

Für die rosa Zwetschgen-Creme:

  1. Eine Hälfte der Mascarpone-Quark-Mischung mit den beiseite gestellten 3 EL Zwetschgenkompott und 2 EL Gelatine-Lösung vermischen.

Für die weiße Zwetschgen-Creme:

  1. 200 g Zwetschgen entsteinen und in kleine Würfelchen schneiden.
  2. Die zweite Hälfte der Mascarpone-Quark-Mischung mit den Zwetschgenwürfeln und 2 EL Gelatine-Lösung mischen.

_1020883

Charlotte zusammensetzen:

  1. Die Kompottschicht auf dem Bröselboden verteilen
  2. Eine Hälfte der weißen Zwetschgencreme auf der Kompottschicht verteilen.
  3. 5 Löffelbiskuits darauf verteilen.
  4. Die Löffelbiskuits mit 2 EL Rum tränken.
  5. Mit der zweiten Hälfte der weißen Zwetschgencreme bedecken.
  6. Mit der rosa Zwetschgen-Creme abschließen
  7. Mit Zwetschgen und Mandelblättchen dekorieren.
  8. Mjamm!!!

3 Gedanken zu “Zwetschgen-Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s