Schokoladenkuchen mit Apfel und Baiser

Dieser tolle kleine Kuchen ist eine perfekte Mischung aus allem was ich gerne mag: saftiger Schokoladenkuchen, fruchtiger Apfel und zarter Baiser. Er ist superschnell gemacht, sieht toll aus und der Geschmack haut jeden um. Versprochen.

_1030052

Für eine kleine 18-cm-Springform

  • 120 g dunkle Schokolade
  • 120 g Butter
  • 1 kleine Tasse Kaffee oder Espresso
  • 70 g Zucker
  • 2 EL Zuckerrübensirup
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Apfel in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Eiweiß
  • 60 g Zucker
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 1 Prise Zimt

_1030059

  1. Schokolade und Butter in Stückchen schneiden und zusammen mit dem Kaffee/Espresso in einer großen Metallschüssel über dem Wasserbad schmelzen.
  2. Wenn alles geschmolzen ist, den Herd ausschalten und Zucker und Zuckerrübensirup zugeben und gründlich mit einem Schneebesen unterrühren.
  3. Die Eier und das Eigelb nacheinander unter die Masse geben, dabei immer feste rühren.
  4. Das Mehl und das Backpulver über den Teig sieben und kräftig unterrühren.
  5. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, die Äpfel darauf verteilen und bei 160 Grad 15 Minuten backen.
  6. In der Zwischenzeit das Eiweiß mit dem Zucker sehr steif schlagen.
  7. Den Kuchen aus dem Ofen holen und den Eischnee darauf verteilen, dann mit den Mandelblättchen bestreuen.
  8. Noch einmal gut 30 Minuten bei 160 Grad backen.
  9. Etwas auskühlen lassen, dann aus der Form holen und mit ein bisschen Zimt bestreuen.
  10. Mjamm!!!

_1030062

2 Gedanken zu “Schokoladenkuchen mit Apfel und Baiser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s