Schokoplätzchen mit Makronen-Haube

Das einzige was mich an Makronen stört, sind die Oblaten. Diese bröseligen Dinger. Deshalb habe diese köstlichen Haselnuss-Makronen einfach auf Schokoladen-Plätzchen gesetzt. Eine wirklich gute Entscheidung!

Plätzchen Schokolade Makronen Haselnuss Weihnachten Cookies Plätzchen Christmas

Ergibt etwa 30 Plätzchen

Für den Schokomürbteig:

  • 180 g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 3 EL gemahlene Haselnüsse
  • 60 g Zucker
  • 100 g kalte Butter in Flöckchen
  • 1 Ei

Für die Baiserhaube:

  • 1 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Zucker
  • 125 g gemahlene Haselnüsse
  • 30 ganze Haselnüsse

Plätzchen Schokolade Makronen Haselnuss Weihnachten Cookies Plätzchen Christmas

  1. Für den Mürbteig Mehl und Kakao auf die Arbeitsfläche sieben, Salz, Zimt, Haselnüsse, Zucker, Butter und Ei dazugeben und mit den Händen rasch zu einem Mürbteig verkneten. Den Teig eine Stunde kalt stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Baisermasse herstellen: Dazu das Eiweiß mit Salz anschlagen. Sobald das Eiweiß anfängt zu schäumen, nach und nach den Zucker einrieseln lassen und zu sehr festem Eischnee schlagen.
  3. Die Haselnüsse gefühlvoll unter den Teig haben.
  4. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und in den Kühlschrank stellen, bis sie gebraucht wird.
  5. Den Mürbteig etwas 3 mm dick ausrollen und Kreise mit 3 cm Durchmesser ausstechen.
  6. Auf jedes Schokoplätzchen eine Baiserhaube spritzen und mit einer Haselnuss verzieren.
  7. Bei 165 Grad ca 11 Minuten backen.
  8. Mjammm!!!!

Plätzchen Schokolade Makronen Haselnuss Weihnachten Cookies Plätzchen Christmas

Plätzchen Schokolade Makronen Haselnuss Weihnachten Cookies Plätzchen Christmas

2 Gedanken zu “Schokoplätzchen mit Makronen-Haube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s