Baiser-Törtchen mit Mokka-Creme

Dieses festliche Törtchen passt natürlich auf jede schöne Kaffee-Tafel, aber ich finde zu Weihnachten macht es sich besonders gut. Bei mir gab es diese Torte am 4. Advent, als die Freunde zu Besuch waren. Ich hab es wirklich versucht, aber ich hab schon wieder kein Anschnittfoto hingekriegt. Wenn Ihr meine Freunde kennen würdet, würdet Ihr verstehen….

Ich wünsche Euch allen friedliche Feiertage!

Torte Kuchen Baiser Weihnachten Rezept einfach Cake easy recipe

Für ein Törtchen von 16 cm Durchmesser:

Für die Baiser-Böden:

  • 8 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Mandelblättchen

Für die Mokka-Buttercreme

  • 1 Päckchen Sahnepudding
  • 3 EL Zucker
  • 500 g Milch
  • 4 TL Instantkaffee
  • 250 g Butter

Zum Zusammensetzen:

  • 150 g säuerliches Gelee, z.B. Holundergelee

Torte Kuchen Baiser Weihnachten Rezept einfach Cake easy recipe

  1. Die Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen. Dabei den Zucker langsam dazurieseln lassen.
  2. Die gemahlenen Mandeln mit einem Schneebesen vorsichtig unter den Eischnee mischen.
  3. Mit Hilfe eines Springformrands 8 dünne Eischnee-Kreise auf gefettetes Backpapier aufziehen und mit ein paar Mandelblättchen bestreuen.
  4. Bei 150 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen, bis die Böden hellgold sind. Die Böden möglichst bald vom Backpapier ablösen und auf einer ebenen Fläche auskühlen lassen. Sie können luftdicht verpackt ein paar Tage aufbewahrt werden.
  5. Für die Buttercreme erst den Pudding kochen. Dazu das Puddingpulver mit Zucker vermischen und mit 3 EL Milch glattrühren. Die restliche Milch aufkochen, Topf vom Herd ziehen, und das Puddingpulver mit dem Schneebesen einrühren. Noch einmal gründlich aufkochen und den Instantkaffee einrühren. Frischhaltefolie direkt auf die Puddingoberläche legen und den Pudding auskühlen lassen.
  6. Pudding und Butter mehrere Stunden – am besten über Nacht -nebeneinander legen und die gleiche Temperatur annehmen lassen.
  7. Dann die Butter schaumig schlagen und den Pudding langsam Esslöffel für Esslöffel dazurühren.
  8. Zu Zusammensetzen die Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen.
  9. Auf den untersten der Böden am äußeren Rand entlang einen Buttercreme-Kringel spritzen. In die Mitte einen Klecks Buttercreme geben. Mit dem Löffelrücken den Klecks zu einer dünnen Schicht verstreichen. Auf diese dünne Schicht eine ebenso dünne Schicht Marmelade auftragen. (Da die Marmelade außen von dem Buttercreme-Kringel begrenzt wird, kann sie nicht am Rand austreten.)
  10. Den nächsten Boden aufsetzen und genauso weiterverfahren.
  11. Den obersten Boden mit Tupfen, ein paar Mandelsplittern und Puderzucker oder Kakao-Pulver garnieren
  12. Mjamm!!!!

Torte Kuchen Baiser Weihnachten Rezept einfach Cake easy recipe

2 Gedanken zu “Baiser-Törtchen mit Mokka-Creme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s