Eierlikör-Törtchen

Kleine Torte statt vieler Worte: Hier kommt die klassische Eierlikör-Torte als Cupcake im Förmchen daher. Perfekt für den kleinen Hunger… oder natürlich für das Osterfrühstück… oder eben für das Party-Rezepte-Buffet vom Tastesheriff.

Wie ich den Eierlikör hingekriegt hab, erzähle ich im nächsten Post! Prost!

Einfaches Rezept für eine Eierlikörtorte als Cupcakes zu Ostern

für 3 Förmchen von 8 cm Durchmesser

  • 40 g weiche Butter
  • 40 g Zucker
  • 2 große Eier (L),
  • 50 g geraspelte Zartbitter-Schokolade
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 EL Eierlikör
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g  Sahne
  • 3 EL Eierlikör
  • 1 TL Kakaobohnen geröstet zum Verzieren

Einfaches Rezept für eine Eierlikörtorte als Cupcakes zu Ostern

  1. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren.
  2. Die Eier nacheinander dazugeben.
  3. Schokolade, Haselnüsse, Backpulver und 1 EL Eierlikör kurz unterrühren.
  4. Die Masse auf drei gefettete Förmchen verteilen und bei 160 Grad etwa 40 Minuten backen.
  5. Die Küchlein vollständig auskühlen lassen.
  6. Dann die Sahne steif schlagen und auf die Törtchen spritzen.
  7. Mit Eierlikör beträufeln und die gerösteten und klein gehackten Kakaobohnen darüber streuen.
  8. Mjammm!!!!

Einfaches Rezept für eine Eierlikörtorte als Cupcakes zu Ostern

 

Ein Gedanke zu “Eierlikör-Törtchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s