Nuss-Schoko-Creme aka Nutella

Es ist vielleicht nicht die allerschlauste Idee Sonntag morgens gleich nach dem Aufstehen noch vor dem Kaffee und ehrlich gesagt im Schlafanzug Nutella zu machen. Um die Geschichte abzukürzen: Schokoladenspritzer an der Wand, erste Rutsche Haselnüsse verbrannt und weggeschmissen,  Blitzhacker geschrottet – wobei der vorher schon ne Macke hatte, zumindest werde ich das behaupten.

Was nun natürlich nicht heißt, dass das ganze Nutella-Projekt nix taugt. Ganz im Gegenteil möchte ich sagen. Selbstgemachte Nuss-Schoko-Creme (aka Nutella) ist eine SPEKTAKULÄRE Idee.  Da könnte man jetzt ewig drüber referieren. Vorträge seitenlang. Dicke Bücher schreiben. Und immer noch kein Wort zu viel gesagt über dieses Schätzchen.

Selbstgemachte Nuss-Schoko-Creme also Nutella

  • 200 g ganze Haselnüsse
  • 400 g Vollmilch
  • 60 g Milchpulver
  • 40 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 170 g gute Bitterschokolade
  • 140 g gute Milchschokolade

Selbstgemachte Nuss-Schoko-Creme also Nutella

  1. Die Haselnüsse in auf einem Backblech 10 Minuten lang bei 200 Grad rösten, auf ein sauberes Geschirrtuch geben und mit dem Tuch die braune Haut der Nüsse abrubbeln.
  2. Schokolade hacken und über dem Wasserbad schmelzen lassen.
  3. Milch mit Milchpulver, Honig und Salz einmal  aufkochen lassen.
  4. Die Nüsse im Blitzhacker oder Mixer möglichst fein hacken.
  5. Die geschmolzene Schokolade zugeben und weiter mixen, zum Schluss die Milchmischung dazu gießen und immer noch weiter mixen, bis sich alles zu einer glänzenden Masse vermischt hat.
  6. Mjammm!!!!

Selbstgemachte Nuss-Schoko-Creme also Nutella

9 Gedanken zu “Nuss-Schoko-Creme aka Nutella

  1. Danke für das Rezept. würde super als Ostergeschenk passen, wenn das Milchpulver (Laktose)
    nicht wäre. Kann man das Milchpulver anderweitig ersetzen.
    Schönen Sonntag!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s