Pistazien-Törtchen mit Himbeer

Heute gibt’s eine eher ungewöhlinche Kombi, vor allem was die Farben betrifft: Grün und Pink, nicht gerade ein 08/15-Kuchen-Farb-Konzept. Aber hübsch! Und frühlingshaft! und lecker! Insgesamt macht man eh viel zu wenig mit Pistazien, finde ich. Hier geben sie dem luftigen Biskuit die schöne grüne Farbe, das Pink kommt in Form von Himbeer-Buttercreme daher. Das ist übrigens die beste Buttercreme die ich je hinbekommen habe, ganz ohne kleine Klümpchen. Der Trick ist anscheinend, dass die Butter wirklich zimmerwarm ist und ganz ganz lange aufgeschlagen wird, bis sie ganz weiß wird. Erst dann kommen die Himbeeren dazu. Wieder was gelernt.

Luftiges Pistazie-Himbeer-Törtchen

Für den Pistazien-Biskuit:

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 120 g gemahlene Pistazien
  • 2 EL  Speisestärke
  • 30 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

Für die Himbeer-Buttercreme:

  • 150 ml Himbeer-Coulis
  • 2 EL Speisestärke
  • 250 g Butter
  • 80 g Puderzucker

Zum Dekorieren

  • 80 g gehackte Pistazien

_1040366

  1. Die Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  2. Eigelbe mit Zucker hell und fluffig schlagen.
  3. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben und mischen. Das Mehl und die Pistazien unter die Eigelbmasse heben. Eischnee unterheben.
  4. Den Teig auf zwei Springformen mit je 15 cm Durchmesser aufteilen und bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen.
  5. Die beiden Pistazien-Törtchen auskühlen lassen.
  6. Speisestärke mit 2 EL Himbeer-Coulis glatt rühren.
  7. Himbeer-Coulis in einem kleinen Topf erhitzen. Sobald die Fruchtmasse kocht, die Stärke dazu gießen und fleißig rühren. Auskühlen lassen.
  8. Sobald die Butter und die Himbeer-Masse Zimmertemperatur haben, die Butter mit dem Puderzucker richtig lange mit dem Schneebesen-Aufsatz aufschlagen, bis sie ganz weiß ist. Dann esslöffelweise die Himbeer-Masse unterschlagen.
  9. Auf dem ersten Boden etwa ein Drittel der Himbeerbuttercreme verteilen, den zweiten Boden aufsetzen und außen mit Buttercreme einstreichen.
  10. Oben mit gehackten Pistazien bestreuen.
  11. Mjamm!!!
  1. leichtes Rezept für eine bunte Torte mit Pistazien-Biskuit und Himbeer-Buttercreme

 

 

16 Gedanken zu “Pistazien-Törtchen mit Himbeer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s