Orangen-Törtchen mit Kardamom

Mann Mann Mann, das nenn ich mal ein Törtchen. Hier kommt echt das beste der Vorweihnachtszeit zusammen: Saftiger Orangenkuchen mit feiner Orangen-Kardamom-Buttercreme, obendrauf weihnachtlicher Kardamom-Karamell-Knusper. Da brauch ich keine Plätzchen mehr.

Weihnacthliches Orangen-Kardamom-Törtchen

Für ein Törtchen von 15 cm Durchmesser

Für den Orangen-Böden:

  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • 2 EL Orangenlikör
  • 100 g dunkle Schokolade klein gehackt
  • 200 g Mehl
  • 50 g  Speisestärke
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 1 gestrichener TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 3 Eier
  • 100 ml Buttermilch
  • 60 ml Orangensaft
  • 100 Zucker
  • 50 ml Orangenlikör

Für die Orangen-Kardamom-Buttercreme

  • 3 Kardamom-Kapseln
  • 2 EL Sahne
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 250 g weiche Butter
  • 350 g Philadelphia
  • 150 g Puderzucker

Für das Kardamom-Karamell

  • 250 g Zucker
  • 4 EL Honig
  • 2 EL Wasser
  • 4 Kardamom-Kapseln
  • 2 Teelöffel Natron

Weihnachtliches Orangen-Kardamom-Törtchen

  1. Die getrockneten Aprikosen in kleine Würfel schneiden und in einer kleinen Schüssel mit 2 EL Orangenlikör mischen. Eine halbe Stunde stehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Butter schaumig schlagen. Den Zucker und die Prise Salz dazugeben, dann einzeln die Eier unterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver und Natron mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter den Teig ziehen. Zum Schluss noch Aprikosen und Schokolade unterheben.
  4. Den Teig auf 3 kleine Springformen aufteilen und bei 150 Grad etwa 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit Orangensaft mit Zucker und 50 ml Orangenlikör aufkochen und warm halten.
  5. Die noch heißen Böden mit dem Orangensirup tränken und abkühlen lassen.
  6. Für die Buttercreme 3 Kardamom-Kapseln aufbrechen und mit 2 EL Sahne aufkochen und abkühlen lassen. Die Sahne durch ein feines sieb abgießen und auffangen. Mit der abgeriebenen Schale von einer Bio-Orange mischen.
  7. Die weiche Butter mit dem Rührgerät hell und fluffig aufschlagen, dann den Puderzucker zugeben. Philadelphia Esslöffelweise zugeben und am Ende die Orangen-Kardamom-Sahne zugeben.
  8. So, dann wird das Törtchen zusammengesetzt. Den ersten Kuchenboden auf eine Tortenplatte setzen und mit etwa 3 EL Buttercreme bestreichen. Den zweiten Boden draufsetzen und wieder mit Buttercreme belegen. Den dritten Boden draufstapeln und das Törtchen oben und an den Seiten mit der restlichen Buttercreme einstreichen, kleine Tupfer aufspritzen und kalt stellen.
  9. Dann kümmern wir uns mal um den Kardamom-Karamell-Knusper. Dazu 250 g Zucker mit 4 EL Honig und 2 El Wasser unter rühren aufkochen. Die fein gemahlenen Samenkörnchen von 4 Kardamom-Kapseln zugeben und die Mischung auf 150 Grad erhitzen lassen. (Am besten kontrolliert man das mit einem Zuckertermometer. Eine kleine Auflaufform (20 x 30 cm) mit einem Teelöffel Öl ausfetten. Sobald die Karamell-Masse die 150 Grad erreicht hat, das Natron mit einem Schneebesen unterrühren (Vorsicht, blubbert) und die Mischung sofort in die Auflaufform gießen und abkühlen lassen. Die Mischung wird beim abkühlen hart und bekommt durch das Natron hübsche kleine Bläschen. Dann in Stücke brechen und die Torte damit verzieren.
  10. Mjamm!!!

Weihnachtliches Orangen-Kardamom-Törtchen

12 Gedanken zu “Orangen-Törtchen mit Kardamom

  1. Hallo Heidi,
    wow, dass Törtchen sieht wirklich sehr lecker aus! Da bekommt man direkt Heißhunger auf ein Stückchen davon :-).
    Dein Blog gefällt mir übrigens total gut. Schöne Rezepte und tolle Bilder!
    Ich hab gesehen, dass du schon mal für den „Liebsten Award“ nominiert wurdest, wollte aber trotzdem fragen, ob du vielleicht Lust hättest nochmal mitzumachen?
    LG,
    Bibi

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Bibi, vielen Dank für die Komplimente, das freut mich sehr! Vielen Dank auch, dass du beim Liebster-Award an mich denkst, aber offen gestanden liegt mir das nicht so sehr. Ich schreibe lieber über Kuchen als über mich. 🙂
      Danke aber nochmal und liebe Grüße, Heidi

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s