Weihnachtliches Punsch-Törtchen

 

Mit diesem weihnachtlichen Punsch-Törtchen möchte ich mich in die Feiertage verabschieden. Ich wünsche Euch ein fröhliches und entspanntes Fest!

Ich hab das Törtchen mit unserem Weihnachtspunsch getränkt und mit einer nicht zu süßen Swiss Meringue Buttercreme eingehüllt. Die Idee zu der tollen festlichen Deko hab ich vom wunderbaren Blog Emma’s Lieblingsstücke  geklaut.

Festliches Punsch-Törtchen

Für ein Törtchen von 15 cm Durchmesser:

Zum Tränken:

Zum Füllen:

  • 4 EL Marmelade oder Apfelkompott

Für die Swiss Meringue Buttercreme:

  • 3 Eiweiße
  • 120 g Zucker
  • 250 g zimmerwarButter

Für die Verzierung:

  • 60 g Cranberries
  • 100 g Wasser
  • 100 g Zucker
  • Zucker zum Wälzen
  • ein paar Zweige Thymian

Festliches Punsch-Törtchen

  1. Die Butter mit dem Zucker cremig aufschlagen, dann nacheinander die Eier unterrühren.
  2. Punsch zugeben und weiterrühren.
  3. Zum Schluss das gesiebte Mehl, das Backpulver und Kakao unterrühren.
  4. Den Teig in drei Springformen mit 15 cm Durchmesser geben und bei 175 Grad etwa 30 Minuten backen. (Wer nur eine Form hat, kann die drei Böden natürlich hintereinander backen.
  5. Die Kuchen ein paar Minuten auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und mit Punsch tränken.
  6. Komplett auskühlen lassen.
  7. Das Törtchen zusammen setzen. Dazu auf den ersten Boden 2 EL Marmelade oder Apfelkompott streichen, dann den zweiten Boden draufsetzen und mit den anderen beiden EL Marmelade oder Kompott bestreichen. Mit dem dritten Boden abschließen.
  8. Für die Swiss Meringue die Eiweisse mit dem Zucker in eine Rührschüssel geben und unter stetigem Rühren mit einem Schneebesen über dem Wasserbad auf 60 Grad erhitzen. Dann das Eiweiss mit dem Schneebesen der Küchenmaschine auf hoher Geschwindigkeit aufschlagen, bis die Masse wieder kühl ist. Auf den Rühraufsatz wechseln. Dann die zimmerwarme (!) Butter stückchenweise unterschlagen und so lange rühren, bis eine fluffige und gleichmäßige Creme entstanden ist.
  9. Das Törtchen außen mit Buttercreme einstreichen.
  10. Für die Verzierung 100 ml Wasser und 100g  Zucker in einem kleinen Topf aufkochen, dann vom Herd nehmen. Die Cranberries zugeben und etwas 1 Stunde ziehen lassen. Dann kurz abtropfen und in Zucker wälzen.
  11. Zusammen mit ein paar Zweigen Thymian auf dem Törtchen dekorieren.
  12. Mjamm!!!!

Festliches Punsch-Törtchen

3 Gedanken zu “Weihnachtliches Punsch-Törtchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s