Amarettini

Die Amarettini, die ich Euch heute zeigen möchte, KÖNNEN als Weihnachtsgebäck durchgehen, müssen aber nicht. Der feine Mandelgeschmack passt das ganze Jahr über perfekt zum Kaffee oder einfach zwischendurch. Luftdicht gelagert halten die kleinen Amarettini mindestens 3 bis 4 Wochen frisch.

Amarettini also feines italienisches Mandelgebäck

Für ca. 70 Amarettini

  • 400 g ganze Mandeln mit Haut (wenn es schnell gehen muss: abgezogene und geriebene Mandeln aus der Packung)
  • 4 Eiweiß (M)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 6 EL Amaretto
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Amarettini also feines italienisches Mandelgebäck

  1. Die ganzen Mandeln in einen kleinen Topf geben, mit Wasser bedecken und ein paar Minuten aufkochen. Dann abgießen, die Mandeln aus der Haut schnipsen und möglichst fein mahlen. Klar kann man die gemahlenen Mandeln auch fertig kaufen, aber so schmecken sie wirklich viel besser.
  2. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen, dabei den gesiebten Puderzucker nach und nach dazu geben.
  3. Zum Schluss die Mandeln, das Eigelb, den Amaretto und den Zitronensaft mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben, so dass die Masse schön luftig bleibt.
  4. Alles in einen großen Spritzbeutel mit runder Lochtülle füllen und etwa eine Stunde im Kühlschrank lagern, so wird die Masse etwas fester und die Amarettini behalten später schön ihre Form.
  5. Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.
  6. Mit dem Spritzbeutel hübsche runde Tupfer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen und bei 150 Grad etwa 15 Minuten backen. Dann Ofentemperatur auf 50 Grad reduzieren, die Ofentür einen klitzekleinen Spalt öffnen und noch ca. 1 Stunde trocknen lassen, oder so lange, bis die Amarettini nicht mehr weich sind.
  7. Mjamm!!!

Amarettini also feines italienisches Mandelgebäck

2 Gedanken zu “Amarettini

  1. Oh die sehen zum anbeißen aus. Lecker und vielen Dank für das Rezept wird sofort gespeichert und nachgebacken.

    Und dann wollte ich dir noch sagen das ich dich nominiert habe. Ich hoffe du hast es noch von niemand anderen bekommen.
    jule888.wordpress.com/2017/11/22/ich-wurde-nominiert/

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s