Ginger Bug

Selbstgemachter Ginger Bug um Limonade selbst mit Fermentation zu brauen

So Freunde, heute geht es um Fermentation, genauer gesagt um einen Ginger Bug! Vom Prinzip her muss man sich das Ganze vorstellen wie Sauerteig: Ein Ginger Bug ist ein Ansatz aus Wasser, Ingwer und Zucker, der regelmäßig gepflegt werden muss, und dafür immer bereit steht, um leckere Limonade zu machen. Ingwer und Zucker fermentieren vor sich hin und produzieren dabei Kohlensäure. Wenn man dann etwas von dem Ingwer-Zucker-Wasser zu einer Limonaden-Mischung hinzufügt und es schafft, noch ein paar Tage abzuwarten, bekommt man selbst gemachte spritzige Limonade wie zum Beispiel Ginger Beer, so gut, wie man es überhaupt nirgends zu kaufen bekommt. Ist das nicht der Knaller?
Weiterlesen

Nuss-Schoko-Creme aka Nutella

Selbstgemachte Nuss-Schoko-Creme also Nutella

Es ist vielleicht nicht die allerschlauste Idee Sonntag morgens gleich nach dem Aufstehen noch vor dem Kaffee und ehrlich gesagt im Schlafanzug Nutella zu machen. Um die Geschichte abzukürzen: Schokoladenspritzer an der Wand, erste Rutsche Haselnüsse verbrannt und weggeschmissen,  Blitzhacker geschrottet – wobei der vorher schon ne Macke hatte, zumindest werde ich das behaupten.

Was nun natürlich nicht heißt, dass das ganze Nutella-Projekt nix taugt. Ganz im Gegenteil möchte ich sagen. Selbstgemachte Nuss-Schoko-Creme (aka Nutella) ist eine SPEKTAKULÄRE Idee.  Da könnte man jetzt ewig drüber referieren. Vorträge seitenlang. Dicke Bücher schreiben. Und immer noch kein Wort zu viel gesagt über dieses Schätzchen.

Selbstgemachte Nuss-Schoko-Creme also Nutella Weiterlesen

Eierlikör

Einfaches Rezept für selbstgemachten Eierlikör

Ich glaube Eierlikör gehört für mich jetzt schon zu den Entdeckungen 2016. Ich meine ernsthaft: Eierlikör? Seit meiner Oma habe ich das niemanden mehr trinken sehen, und das dürfte in den 80ern gewesen sein. Aber dann habe ich hier ein wunderbares Rezept für selbstgemachten Eierlikör entdeckt, nachgemacht und bin hingerissen. Hiermit wird eine dringende Nachmach-Empfehlung ausgesprochen. Weil ich nicht genug Rum da hatte, habe ich mit Whiskey aufgefüllt, gefällt mir sehr. Haltbar dürfte der Eierlikör in sterile Fläschchen abgefüllt etwa 3 Wochen sein, also genau bis Ostern. Wie toll ist das denn.

Einfaches Rezept für selbstgemachten Eierlikör

Weiterlesen

Pfirsichmarmelade mit Rosmarin

  • 1 Kilo Pfirsiche (oder Nektarinen) ohne Kern gewogen
  • 1 großer (oder zwei bis drei kleine) Zweig Rosmarin
  • 100 ml Weißwein
  • 150 ml Apfelcidre
  • 50 ml roter Portwein
  • 500 g Gelierzucker 2:1

1. Die Pfirsiche oder Nektarinen mit der Schale in kleine Stücke schneiden.

2. Zusammen mit Rosmarin, Weißwein, Cidre und Portwein in einen Topf geben und weich kochen.

3. Rosmarin wieder herausnehmen.

4. Pfirsiche fein pürieren

5. Mit dem Gelierzucker nach Packungsanweisung zu Marmelade kochen.

6. In Schraubgläser abfüllen.

Salzkaramell

Ist Euch eigentlich klar wie lecker Salzkaramell ist? Esst mehr Salzkaramell! Wirklich! Versprecht mir das. Es gibt nichts, was durch einen Löffel Salzkaramell nicht noch besser wird. Obstsalat! Müsli! Eis! Butterbrot!

Heute gibt’s das Grundrezept und einen spektakulär guten Kuchen mit Salzkaramell gibt es in ein paar Tagen hier.

Weiterlesen