Pistazien-Eis

Ich könnte ja den ganzen Sommer ohne Eis verbringen. Mach ich zwar nicht, könnte ich aber. Sobald es draußen wieder kälter wird, geht’s aber los. Die Eismaschine, die sechs  Monate unberührt im Keller stand, bekommt wieder ihren festen Platz und die Eisproduktion beginnt. Vor allem die cremigen Sorten sind meine Schwäche, dieses Salzkaramell-Eis zum Beispiel, oder das beschwipste Zwetschgen-Sorbet. Heute also Pistazien-Eis! Megagut!

_1040915

Weiterlesen

Holunder-Glühwein-Sorbet

Holunder Sorbet Weihnachten Nachtisch Dessert einfach Rezept Backblog Christmas Eis

Heute gibt es was zu feiern! 1000 Likes für meinen kleinen Blog! Das gibt’s nicht! Das haut mich echt um! Ihr seid unglaublich. Ich freue mich riesig! Vielen Dank, dass Ihr vorbeischaut und mitlest!

Aus diesem feierlichen Anlass und natürlich passend zu Weihnachten möchte ich Euch heute etwas ganz besonders vorstellen, nämlich ein selbstgemachtes Holunderbeeren-Glühwein-Sorbet. Es eignet sich großartig als festliches Dessert oder – mit etwas Sekt aufgegossen – als stimmungsvoller Aperitif.

Glücklicherweise passt dieses Sorbet auch prima zum Blogevent auf kochtopf mit dem Thema Zimt, Nelken und Kardamom – diesmal ist Tina von foodina Gastgeberin.

Holunder Sorbet Weihnachten Nachtisch Dessert einfach Rezept Backblog Christmas Eis

Weiterlesen

Vietnamese Iced Coffee

Die große Reise ging diese Jahr im Januar nach Vietnam. Wir hatten vier spektuläre Wochen dort, haben uns innerhalb eines Wimpernschlags in Land und Leute verliebt, 1001 Pho gegessen und eine Entdeckung mit nach Hause gebracht, die uns bis heute jeden einzelnen Tag begleitet: Vietnamese Coffee – und vor allem Vientamese Iced Coffee. Ein sehr starker, süßer Kaffee mit einer ausgeprägten Schokoladen- und Karamell-Note. Man nimmt sich ja immer im Urlaub tausend Sachen vor, die man zu Hause dann für immer anders machen möchte. Und meistens wird das nix. Aber dieser Kaffee schon. Sam macht ihn sich seitdem wirklich jeden einzelnen Tag zum Frühstück und an den heißen Sommertagen hab ich mir immer einen auf dem Balkon gegönnt. Wir haben uns in Vietnam ganz genau erklären lassen, wie man das so hinkriegt und sehr erfolgreich verwandelt sich nun unserere Giesinger Behausung allmorgentlich in Klein-Hanoi. Warum ich das alles erzähle? Na, weil Rebeccas von Baby Rock my Day gerade die besten Sommer-Drinks sucht. Zum Glück! Sonst hätte ich direkt verpasst, diese Köstlichkeit mit Euch zu teilen.

Vietnamese Iced Coffee

Weiterlesen

Apfelstrudel mit Vanilleeis

Apfelstrudel gehört zu den Gerichten, die ich nicht von meiner Mama gelernt habe, sondern von der Oma. Als ich noch klein war, gab es bei uns jeden Freitag Mehlspeisen wie Pfannkuchen, Rohrnudeln oder eben Strudel, die die Oma mit ihrer unvermeidlichen Kittelschürze bekleidet aus einem noch mit Holz beheizten Küchenofen gezaubert hat.  Dieser Holzofen hatte auch ein Warmwasserbecken – „Grantl“ hieß das damals – auf dessen Deckel wir Kinder wunderbar warm und gemütlich sitzen und es kaum erwarten konnten, bis die duftenden Mehlspeisen endlich auf dem Tisch standen.

Geblieben ist mir davon natürlich die Erinnerung an diese köstlichen Freitage und ein uralte Version des Kochbuch-Klassikers „Ich helfe dir kochen“ aus dem Jahr 1957. Aus diesem Kochbuch stammt das Originalrezept für diesen Strudel.

In Kombination mit dem cremigen Vanilleeis widme ich dieses Dessert der lieben Zorra, die auf ihrem Blog kochtopf.me zur Zeit Heißes und Kaltes sucht.

Apfelstrudel mit Vanille-Eis

Weiterlesen